Deutscher Tennis Bund: Neue Partnerschaft

29.06.2020

Deutscher Tennis Bund (DTB) und ClubDesk arbeiten ab sofort eng zusammen

Der Deutsche Tennis Bund ist mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern der größte Tennisverband der Welt. Im letzten Jahr hat der DTB zahlreiche Lösungen für die Vereinsverwaltung getestet. Der DTB und seine Landesverbände haben sich nach sorgfältiger Evaluation für ClubDesk entschieden und empfehlen allen deutschen Tennisvereinen den Einsatz von ClubDesk für die Vereinsverwaltung.

Selbstverständlich steht den Tennisvereinen der komplette Funktionsumfang von ClubDesk zur Verfügung, von der Mitgliederverwaltung über die Buchhaltung bis zum Erstellen von Vereins-Webseiten. Tennisvereine werden dank dieser Partnerschaft nicht nur Sonderkonditionen profitieren, sondern können auf Wunsch auch sehr bequem diverse Daten mit dem DTB austauschen. So lassen sich ab Herbst Spieler-, Mannschafts- und Turnierdaten automatisch in ClubDesk übernehmen.

Die Partnerschaft wurde von ClubDesk mit der Tennis Deutschland Service GmbH (TDS), der Servicegesellschaft des DTB und seiner Landesverbände, abgeschlossen. Informationen über die Partnerschaft finden Sie auch beim Deutschen Tennis Bund.

ClubDesk hier testen bzw. bestellen…